Skip to main content

Medientechnische/r Assistent/in mit dem Schwerpunkt Technische Dokumentation (MtA)

Der Bildungsgang Medientechnische/r Assistent/in mit dem Schwerpunkt Technische Dokumentation (MtA) an der Eckener-Schule ist eine zweijährige Ausbildung an einer Berufsfachschule III mit dem zusätzlichen Abschluss der Fachhochschulreife. Das Angebot ermöglicht in Schleswig-Holstein erstmalig eine Ausbildung z.B. für:

- die inhaltliche Redaktionsmitarbeit an betrieblichen Darstellungsmedien wie Webseiten, Bedienungsanleitungen, Prospekten etc.,

- die Erfassung und Bereitstellung aller im Unternehmen erstellten Medien unter Verwendung von datenbankbasierten Websystemen (u.a. Content-Management- und Redaktionssysteme), eines papierlosen Dokumentationswesens etc.,

- die Sicherung eines auflagen- und rechtskonformen Qualitätsmanagement und der dafür nötigen Vorlagen für die betriebliche Verwendung nach anerkannten Zertifizierungsstandards, - die interne und externe technische Beratung und Unterstützung unter Nutzung der betrieblichen Dokumentations- und Kommunikationsmittel,

- die Erstellung rechtssichere Qualitätsanleitungen und -vorlagen für die betriebliche Verwendung,

- die Unterstützung beim Aufbau von PC-Netzwerken,

- das Durchführen eines Nutzersupports bei einfachen PC-Konfigurationsproblemen oder bei der Organisation eines "IT-Helpdesks",

- die Unterstützung von Mitarbeiter bei der Recherche sowie bei unternehmensinternen Schulungen oder Trainings von Unternehmensabläufen, - die Mitarbeit bei der Erstellung von technischen Dokumenten und Medien für Abläufe und Prozesse im Unternehmen (z.B.: Lasten-, Pflichtenhefte, Technische Zeichnungen)

- ... und viele Aufgaben mehr, um die Medientechnik in den örtlichen kleinen und mittleren Unternehmen auf eigene Bedarfe abzustimmen.

Die MtA-Ausbildung ermöglicht daher Schulabgängern/innen mit dem Mittlerem Schulabschluss den Zugang zu einer breiten Ausbildung in der Medien- und Dokumentationstechnik.


Nähere Auskunft gibt: joerg.bergmann(ät)esfl.de